Betrunkener Fahrer mit Mofa umgekippt

Spangenberg. Ein 55-jähriger Spangenberger ist am Sonntag gegen 13 Uhr auf der Melsunger Straße mit seinem Mofa umgekippt. Laut Polizei war er stark alkoholisiert.

Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann in die Louis-Salzmann-Straße einbiegen. An der Einmündung verlor er offenbar das Gleichgewicht und kippte mit dem Mofa um. Der Mann blieb dabei unverletzt. An dem Mofa entstand ein Schaden in Höhe von 50 Euro. (nis)

Quelle: HNA

Kommentare