Betrunkener Radfahrer verletzte sich bei Unfall auf der Birkenallee

Neukirchen. Verletzungen im Gesicht und an den Händen hat sich ein 34-jähriger Radfahrer aus Ottrau bei einem Unfall zugezogen. Laut Aussagen der Polizei war der Mann am Montag gegen 21.50 Uhr auf der Birkenallee in Neukirchen unterwegs.

Er verlor die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte schwer. Die Beamten stellten fest, dass der Ottrauer betrunken war und ordneten eine Blutentnahme an. Am Fahrrad entstand nur geringer Sachschaden in Höhe von 100 Euro. (cls)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion