Kreisteil Melsungen: Bier und Cola waren die Beute

Kreisteil Melsungen. Der Schaden, den Einbrecher an zwei Türen eines Imbisses an der Straße Zum Pfieffrain in Melsungen in der Nacht zu Sonntag angerichtet haben, ist mit 400 Euro deutlich höher als der Wert der Beute.

Die bestand laut Polizei aus drei Kästen Bier, drei Kästen Cola und einem kleinen Wechselgeldbetrag.

Unbekannte haben sich außerdem zwischen dem 14. und 17. März, wie die Polizei gestern mitteilte, an einem Wohnwagen auf dem Gelände einer Teichanlage in Bischofferode zu schaffen gemacht. Die Beute bestand unter anderem aus einem Fernseher, einer Sat-Anlage und Kochtöpfen. Den Gesamtschaden gibt die Polizei mit 1000 Euro an. (bmn)

Hinweise: Tel. 05661/7089-0

Quelle: HNA

Kommentare