Bilderbücher für die Jüngsten

Eine Spende von 4000 Euro überreichte Carl Heinrich Schmitt jüngst Bürgermeister Wilhelm Kröll in der Kindertagesstätte Zwergenschatz in Treysa. Über die Spende freuen sich die Schwalmstädter Kindergartenkinder.

Das Geld kommt allen 35 Gruppen der Kindertagesstätten in Schwalmstadt zugute. Verwendet wird die Spende für den Kauf neuer Bilderbücher. Die Förderung der Jüngsten liegt Schmitt am Herzen. Am 6. Mai feierte er seinen 80. Geburtstag. Anstelle von Geschenken bat er um Spenden für die Schwalmstädter Kindertagesstätten. Den Spendenbetrag von 2100 Euro rundete er auf 4000 Euro auf. Über die finanzielle Unterstützung freuten sich Silke Schaub, Leiterin der Kindertagesstätte Zwergenschatz und Heike Hoch, Koordinatorin für die Kindertagesstätten in Schwalmstadt. (zhk)

Quelle: HNA

Kommentare