Zusammenstoß an Kreuzung

13.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall in Dörnberg

Dörnberg. Zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge ist es am Donnerstag gegen 18.20 Uhr in Dörnberg gekommen. Wie ein Sprecher der Polizei sagt, war ein 40-jähriger Mann aus Habichtswald mit seinem Wagen auf der Straße Breiter Weg unterwegs und wollte geradeaus die Kreuzung überqueren.

Offenbar erkannte er einen 19-jährigen Mann aus Habichtswald, der die Laubachstraße befuhr und Vorfahrt hatte, zu spät. Beide Fahrzeuge prallten zusammen, die Fahrer blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von 13.000 Euro. (ant)

Quelle: HNA

Kommentare