Aktionstag im B.Braun-Ausbildungszentrum lockte Besucher

Ruhiges Händchen: Im Elektronikbereich half der Elektroniker-Azubi Benjamin Kuhnsch beim Löten eines Gedächtnistrainers.

Melsungen. Mit 5000 Besuchern rechneten die Organisatoren der B.Braun Kinder- und Jugendwochen, die am Samstag mit dem Familientag und dem Tag der offenen Tür im Ausbildungszentrum kombiniert wurden.

Beim Tag der offenen Tür gab das Unternehmen Einblicke in die Betriebsstätte am Buschberg, in der Dialysegeräte und Infusionspumpen hergestellt werden, und in verschiedene Ausbildungsgänge, erklärte Dr. Heinz-Walter Große, Vorstandsvorsitzender der B.Braun Melsungen AG, der die Sieger des Schülerwettbewerbs Forschung braucht Nachwuchs auszeichnete (siehe Artikel links).

Im Werk W Am Buschberg gegenüber dem Werk Pfieffewiesen waren es am Samstag die Auszubildenden, die ihren großen Auftritt hatten, als zwischen 10 und 17 Uhr tausende Besucher in das neue Gebäude strömten.

Tag der offenen Tür und Familientag bei B. Braun

Mehr als 200 Auszubildende standen an verschiedenen Stationen Rede und Antwort. Auch die jungen Menschen, die im Sommer eine Ausbildung beginnen, waren eingeladen worden. Viele Familien nutzten den Tag, damit sich ihre Kinder ein Bild der verschiedenen Berufe machen konnten, die B.Braun im technischen und kaufmännischen Bereich ausbildet und deren Ausbildung für Nordhessen beispielhaft ist. Auf zwei Etagen gaben B.Braun-Mitarbeiter und Azubis Einblicke in Logistik, technische und kaufmännische Berufe und Studiengänge wie Elektrotechnik, Informatik, Mechatronik, Pharmazeutik, Metall-, Steuerungs-, Spritzgieß- und Kunststofftechnik, Industriemechanik und vieles mehr. Zum 5. Mal hat die B.Braun Melsungen AG die Kinder- und Jugendwochen initiiert, erklärte der B.Braun-Vorstandsvorsitzende Dr. Heinz-Walter Große. Ziel sei, Kinder und Jugendliche spielerisch an Naturwissenschaften heranzuführen.

In Zelten im Außengelände gab es zahlreiche Experimentiermöglichkeiten von der Roboterwerkstatt über das Entdeckerlabor bis hin zu Mathematik zum Anfassen. (zal)

Quelle: HNA

Kommentare