Täter erbeuten Zigaretten – Polizei sucht Zeugen

Blitz-Einbruch in Tankstelle in Istha

Istha. Binnen weniger Minuten haben bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch die Zigarettenvorräte einer Tankstelle an der Kasseler Straße in Istha geplündert. Sie entkamen anschließend unerkannt.

Beim Einschlagen einer Scheibe neben der Eingangstür lösten die Täter um 2.20 Uhr am Mittwochmorgen Alarm aus. Eine sofort über die Leitstelle im Polizeipräsidium ausgelöste Fahndung nach dem mutmaßlichen Täterfahrzeug, vermutlich ein dunkler Kombi, verlief bislang erfolglos.

Ein solches Fahrzeug hatte ein Anwohner noch vom Gelände fahren sehen. Er war durch die Einbruchsgeräusche aufmerksam geworden, konnte aber nur noch die Abfahrt des Wagens, vermutlich Richtung Autobahn, sehen. Aufgrund der nur spärlichen Beleuchtung war kein Kennzeichen ablesbar. Zum Zeitpunkt der Abfahrt des mutmaßlichen Täterfahrzeugs soll sich auch ein VW-Bus dem Gelände genähert haben. Auch zu diesem Auto ist derzeit noch nichts Näheres bekannt. Möglicherweise kann der Fahrer des VW-Busses Angaben machen, die der Polizei bei den weiteren Ermittlungen helfen können.

Die Verkaufsvorräte an Zigaretten waren nach Angaben des Tankstellenbetreibers erst am Dienstag aufgefüllt worden. Zum genauen Umfang der Beute und dem Wert der gestohlenen Waren liegen der Polizei in Wolfhagen derzeit noch keine Angaben vor.

Zeugen gesucht

Zeugen können sich bei der Polizei in Wolfhagen, Tel.: 05692/98290, oder das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Tel.: 0561/9100, melden. (mel)

Quelle: HNA

Kommentare