Auch im Schwalm-Eder-Kreis Kontrollen an 21 Messstellen

Blitzer-Marathon soll für mehr Sicherheit sorgen

Schwalm-Eder. Mit einem bundesweiten 24-Stunden-Blitzer-Marathon will die Polizei am Donnerstag darauf aufmerksam machen, dass zu hohe Geschwindigkeit sehr oft die Ursache für schwere Unfälle und Tote im Straßenverkehr ist.

Auch im Landkreis sind an diesem Tag ab 6 Uhr Polizeibeamte und Mitarbeiter von Städten und Gemeinden bei Kontrollen im Einsatz.

An 21 Stellen im Schwalm-Eder-Kreis, unter anderem auch vor Schulen und Kindergärten, werde es Geschwindigkeitskontrollen geben, berichtete Reinhard Giesa, Pressesprecher der Polizeidirektion Schwalm-Eder. Wo die Verkehrsteilnehmer mit Messungen rechnen müssen, ist kein Geheimnis. Die Orte wurden von der Polizei veröffentlicht (siehe Bericht im Inneren). Die Aktion läuft von Donnerstag, 6 Uhr, bis Freitag, 6 Uhr.

„Es kommt uns bei der Auswahl der Messpunkte nicht auf die Anzahl der Verstöße und Anzeigen an. Die Verkehrssicherheit steht im Vordergrund“, erklärte Polizeidirektor Manfred Kaletsch, der in Hessen die Einsatzleitung hat. Tempo-Überschreitungen seien keine Kavaliersdelikte. Die gefahrene Geschwindigkeit entscheide bei Unfällen oft über Leben und Tod.

In 2012 ereigneten sich nach Angaben der Polizei im Schwalm-Eder-Kreis 529 (von insgesamt 3484) Verkehrsunfälle, bei denen es Verletzte oder sogar Tote gab. Zehn Menschen starben an den Unfallfolgen, 126 wurden schwer, 393 leicht verletzt. Bei etwa 30 Prozent dieser Unfälle mit schweren Folgen ist überhöhte Geschwindigkeit die Hauptunfallursache.

Die Kontrollen dienen nicht nur der Aufklärung, es werden auch Verwarnungsgelder und Bußgelder ausgesprochen.

Bundesweit werden am Donnerstag 8600 Messstellen aufgebaut, teilte die Polizei mit. 14 700 Beamte sowie Mitarbeiter von Kommunen seien an der Aktion beteiligt.

An folgenden Stellen wird von Donnerstag (6 Uhr) bis Freitag (6 Uhr) geblitzt:

Bereich Polizeistation Homberg:

Homberg (Efze), Welferoder Straße (30-Km/h-Zone),

Homberg (Efze), Stadtteil Welferode, Preßnitzer Straße (L3254),

Homberg, August-Vilmar-Straße, Osterbachschule,

Frielendorf, Spieskappeler Straße,

Neuental-Gilsa, Gilsatalstraße (L 3149, 30-Km/h-Zone),

Homberg-Lützelwig, Bundesstraße 254.

Bereich Polizeistation Fritzlar:

Wabern-Unshausen, Bundesstraße 254,

Bundesstraße 253, Bereich Fritzlar,

Fritzlar, Mainzer Ring,

Fritzlar, Hohler Graben.

Landesstraße 3383, zwischen Geismar und Wellen,

Bereich Polizeistation Schwalmstadt:

Landesstraße 3263 zwischen Wasenberg und Neustadt,

Ascherode, Schwalmtalstraße,

Treysa, Wierastraße,

Treysa, Friedrich-Ebert-Straße,

Treysa, Ascheröder Straße,

Gilserberg, Bahnhofstraße

Bereich Polizeistation Melsungen:

Bundesstraße 83, zwischen Morschen und Heinebach

Landesstraße 3435, zw. Obermelsungen und Elfershausen,

Bundesstraße 253 in Höhe Heßlar,

Felsberg, Homberger Straße

Von Heinz Rohde

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare