Blumenladen erneut mit Bitumen beschmiert

Polizei ermittelt - Bereits die dritte Tat dieser Art in wenigen Wochen

Neukirchen. Der Eingangsbereich eines Blumenladens in Neukirchen wurde in der Nacht zu Freitag wiederholt mit Bitumen beschmiert. Damit richteten die bislang unbekannten Täter einen Schaden von 2500 Euro an.

Blumenladen beschmiert

Laut Polizei handelt es sich bereits um den dritten Vorfall dieser Art in wenigen Wochen. Schon in der Nacht zum 23. Juni wurde das Geschäft am Raiffeisenplatz mit der zähflüssigen Dichtungsmasse verschmutzt. Knapp drei Wochen zuvor, in der Nacht zum 4. Juni, hatten Unbekannte Altöl vor mehreren Hauseingängen in der Neukirchener Altstadt verschüttet.

Die Polizei hat daher intensive Ermittlungen aufgenommen, um diese Serie von Taten aufzuklären, heißt es in einer Pressemitteilung. (sal)

Hinweise: Polizei Schwalmstadt, Tel. 06691/9430.

Quelle: HNA

Kommentare