Wehr brachte Flammen schnell unter Kontrolle

Feuerwehr löschte Brand in der Garage

Borken. Schaden in Höhe von 5000 Euro entstand bei einem Brand am Donnerstag gegen 22.30 Uhr in der Garage eines Hauses Am Steinhof in Großenenglis. Bewohner des Hauses hatten Brandgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr verständigt.

Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus Borken, Kleinenglis, Großenenglis, Kerstenhausen und Singlis ausgerückt. Schnell brachten die Feuerwehren den Brand unter Kontrolle. Ein Auto, das während des Brandes in der Garage stand, wurde von Feuerwehrleuten ins Freie geschoben. An dem Fahrzeug waren augenscheinlich keine Beschädigungen festzustellen.

Noch in der Nacht nahm die Polizei die Ermittlungen wegen der Brandursache auf. Der Brand war im Bereich eines Holzregals in der Garage entstanden. In diesem Bereich wurde durch die Hitze des Feuers die Elektroinstallation beschädigt. Im Regal war Wäsche gelagert worden. Die Brandursache steht bislang nicht fest. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung liegen nicht vor. Verletzt wurde niemand. (ras)

Quelle: HNA

Kommentare