Lkw brannte im Homberger Industriegebiet

Lkw brannte aus: Nach Angaben der Polizei ging das Feuer von der Zugmaschine aus und griff auf den Auflieger über. Foto: nh

Homberg. Ein Lastwagen hat am Donnerstagabend im Homberger Industriegebiet gebrannt. Der brennende Lastwagen stand auf dem Gelände einer Spedition in der Ludwig-Erhard-Straße.

Vermutlich ging der Brand von der Zugmaschine des Lkws aus, berichtet die Polizei. Das Feuer griff auf den Auflieger über. Auch ein zweiter Auflieger wurde beim Brand beschädigt. Die Höhe des Schadens ist noch nicht klar, teilte die Polizei mit.

Im Einsatz waren ein Einsatzleitwagen, ein Tanklöschfahrzeug und einLöschgruppenfahrzeug mit 13 Einsatzkräften.

Wie die Polizei mitteilte wurde der Brand von einem Autofahrer gemeldet, der auf der Bundessstraße fuhr. Dieser hatte die Leitstelle verständigt. (bas)

Quelle: HNA

Kommentare