Bremsmanöver zu spät bemerkt

Treysa - 4000 Euro Sachschaden entstanden am Montag gegen 17 Uhr bei einem Unfall in der Treysaer Friedrich-Ebert-Straße.

Nach Angaben der Polizei bemerkte eine 18-jährige Frau aus Schwalmstadt zu spät, dass das Fahrzeug einer 27-jährigen Frau aus Kassel vor ihr stehengeblieben war. Die Schwalmstädterin fuhr auf das Fahrzeug auf, verletzt wurden die beiden Frauen nicht. (syg)

Quelle: HNA

Kommentare