Einziger Kandidat

Bürgermeisterwahl in Frielendorf: Thorsten Vaupel (SPD) wurde gewählt

Ist Bürgermeister geworden: Thorsten Vaupel (SPD) war der einzige Kandidat in Frielendorf.

Frielendorf. In 16 Frielendorfer Ortsteilen waren die Menschen am Sonntag aufgerufen, ihre Kreuzchen zu setzen: Thorsten Vaupel ist Frielendorfs künftiger Bürgermeister.

Aktualisiert um 21.22 Uhr

Beifall brandete auf im Rathaus in Frielendorf, Überraschungen gab es keine: Thorsten Vaupel (SPD) ist neuer Bürgermeister in Frielendorf. Bei der Direktwahl 2009 gingen noch zwei Bewerber ins Rennen, diesmal war der 44-Jährige der einzige Kandidat in Frielendorf. Der Todenhäuser folgt Birger Fey (SPD). Der 60-Jährige tritt mit Abschluss seiner dritten Amtszeit nicht mehr an. 6095 Menschen waren in 16 Frielendorfer Ortsteilen zur Wahl aufgerufen.

Gegen 18.15 Uhr traf das erste Ergebnis aus Allendorf im Sitzungssaal des Frielendorfer Rathauses ein. Bereits damit zeichnete sich eine gute Wahlbeteiligung ab, zudem der Trend, in den meisten Ortsteilen mehr als 80 Prozent der Wählerstimmen gewinnen zu können. Insgesamt haben 2820 Wähler (82,5 Prozent) Ja gesagt zu Thorsten Vaupel, 598 (17,5) Prozent stimmten mit Nein. „Ich freue mich über die hohe Wahlbeteiligung und bin zufrieden“, sagte Vaupel. Durch die gemeinsame Wahl sei das Ergebnis repräsentativer als bei einer Einzelwahl, meinte er.

„Ein Kandidat, der zu uns passt, meinte der scheidende Amstinhaber Birger Fey.

Eine Anekdote am Rande: Familie Vaupel guckt bald in einen neuen Fernseher. Der wurde ihnen vom Wahlsieger versprochen, falls er über 70 Prozent der Stimmen erlangen würde.

Frielendorf: Thorsten Vaupel ist neuer Bürgermeister

So wählten die Ortsteile:

Allendorf: Wahlbet. 70,3%, Ja: 80%

Frielendorf: Wahlbet. 50,7%, Ja 82%,

Gebersdorf: Wahlbet. 56,4%, Ja 87%

Großropperhausen: Wahlbet. 59,9 %, Ja 85,3 %

Leimsfeld: Wahlbet. 58,7 %, Ja 81,8 %

Lenderscheid: Wahlbet. 62,8 %, Ja 81,5 %

Linsingen: Wahlbet. 69,6 %, Ja 73,2%,

Leuderode: Wahlbet. 84,3%, Ja 91%

Obergrenzebach: Wahlbet. 84%, Ja 84,8 %

Schönborn: Wahlbet. 80 %, Ja 84,3%

Lanertshausen/Siebertshausen: Wahlbet. 72,8 %, Ja 79,7 %

Spieskappel: Wahlbet. 53,8%, Ja 79%

Todenhausen: Wahlbet. 61,4%, Ja 83,3 %

Verna: Wahlbet. 63,6 %, Ja 82,3 %

Welcherod: Wahlbet. 58 %, Ja 81 %

Lesen Sie auch:

- Frielendorfs Bürgermeisterkandidat Thorsten Vaupel (SPD) im HNA-Interview

- Bürgermeisterwahl in Frielendorf: Thorsten Vaupel (SPD) ist einziger Kandidat

Auch in anderen Gemeinden wurden am Sonntag Bürgermeister gewählt - hier geht es zur Übersicht.

Hier finden Sie zudem einen Überblick über alle Kommunalwahlen in der Region.

Quelle: HNA

Kommentare