Bürgermeisterwahl: Fritzlarer Grüne sprechen sich für Spogat aus

Peter Kuttelwascher

Fritzlar. Die Fritzlarer Grünen unterstützen bei der Bürgermeisterwahl den Kandidaten der CDU, Hartmut Spogat. Das teilte Peter Kuttelwascher, Grünen-Fraktionschef, der HNA mit.

In den vergangenen zehn Jahren habe die Stadt Fritzlar eine besonders gute Entwicklung genommen, besonders im Vergleich zu Nachbarstädten vergleichbarer Größe.

Die parlamentarische Mehrheit von CDU und Grünen habe in der Stadtverordnetenversammlung gut gearbeitet. Kuttelwascher nannte als psotive Beispiel für die Entwicklung der Stadt:

• Einkaufsmöglichkeiten, darunter zwei Einkaufszentren.

• Komfortabler Busbahnhof.

• Gastronomie.

• Sport und Freizeit (Bowlingzentrum, Sportpark).

• Fritzlarer Schwimmbad.

• Naturschutzprojekt.

Der SPD-Kandidatin Gerlinde Draude kreiden die Grünen an, dass sie sich dagegen ausgesprochen habe, den Grillplatz vom Kalksteinbruch am ökologisch wichtigen Eckerich-Gebiet in die Nähe des Schwimmbads zu verlegen. Die SPD habe sich auch negativ zur Renaturierung der Elbe in Geismar geäußert.

Mit Hartmut Spogat hätten die Grünen bisher erfolgreich zusammen gearbeitet. (ode)

Quelle: HNA

Kommentare