Bürgermeisterwahl

Nur 88 Stimmen Vorsprung für Markus Boucsein

Melsungen. 88 Stimmen. Das ist der Vorsprung für Markus Boucsein. Roland Schmidt, Melsungens Gemeindewahlleiter kann sich nicht erinnern, in seiner 13-jährigen Tätigkeit in dieser Funktion je ein so knappes Wahlergebnis gehabt zu haben.

Zum Ergebnis: Auch wenn es nur um wenige Stimmen gehe, werde nicht nochmal nachgezählt, sagt Schmidt. Die Zahlen seien korrekt eingelaufen, überprüft würden jetzt lediglich die ungültigen Stimmen (83).

Lesen Sie auch

Markus Boucsein ist neuer Bürgermeister

Der Wahlausschuss tagt am Montag um 16 Uhr und die Stadtverordneten werden am 22. April über die Wahl abstimmen. Dann wird das Ergebnis amtlich sein.

Gegen die Entscheidung des Wahlausschuss ist ein Widerspruch möglich. Amtsantritt für Markus Boucsein wäre dann am 1. Juni.

Die Stimmen der Fraktionsvorsitzenden folgen in Kürze.

Bilder des Wahlabends

Bürgermeisterwahl in Melsungen

Von Damai D. Dewert

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Foto: Dewert

Kommentare