Firmenbesitzer vertreibt nächtliche Eindringlinge

Diebe erbeuten Kupfer und Rotguss

Naumburg. Altmetall im Wert von 350 Euro haben nach Polizeiangaben ein oder mehrere Täter am Samstag um 3 Uhr vom Hof einer Heizungs- und Sanitärfirma am Unteren Semmetweg in Naumburg-Altenstadt entwendet.

Der oder die Täter waren durch das unverschlossene Tor auf den Betriebshof gelangt, wo sie aus mehreren Tonnen Kupfer und Rotguss stahlen. Durch den dabei entstandenen Lärm wachte der im Nachbarhaus wohnende Firmenbesitzer auf. Aus dem Fenster machte er lautstark auf sich aufmerksam, woraufhin mindestens eine Person flüchtete. Den Schaden bemerkte der Chef erst beim Arbeitsbeginn am Morgen.

Die Polizei in Wolfhagen bittet um Mithilfe: Wer hat zum Tatzeitpunkt etwas gehört oder gesehen? Hinweise telefonisch an 05692/98290. (lad)

Quelle: HNA

Kommentare