Polizei überraschte Einbrecher in Melsungen

Diebesgut war im Büro bereitgestellt

Melsungen. Einen Einbruch in ein Melsunger Büro haben in der Nacht zu Sonntag zwei Unbekannte verübt, teilte die Polizei mit. Ein Zeuge hatte gegen 3.45 Uhr Geräusche aus dem Büro an der Fritzlarer Straße gehört und die Polizei verständigt.

Als die Beamten eintrafen, sprangen die beiden Unbekannten aus dem Fenster und flüchteten in Richtung Hilgershäuser Weg. Zuvor hatten sie die Eingangstür zu den Büroräumen aufgebrochen und das Diebesgut zum Abtransport bereitgestellt.

Obwohl nach Angaben der Polizei weitere Streifenwagen an der Suche nach den beiden Unbekannten beteiligt waren, konnten sie nicht ausfindig gemacht werden.

Beide Täter sind nach Angaben der Polizei männlich. Einer ist 1,65 Meter groß und untersetzt. Er trug dunkle Kleidung. Der zweite Unbekannte ist nach Angaben der Polizei zwischen 1,75 Meter und 1,80 Meter groß und schlank. Er trug einen schwarzen Kapuzenpulli, blaue Jeanshose sowie schwarze Turnschuhe. Bei dem Einbruch entstand ein Schaden in Höhe von 200 Euro. (vko)

Hinweise: Polizeistation in Melsungen, Tel. 05 61 /70 890

Quelle: HNA

Kommentare