Naturschutzbehörde hat Veranstaltung abgesagt

Doch kein Feuerwerk zum Altstadtfest: Auf Burgberg brütet Dohlen-Kolonie

+

Homberg. Das für den Abschluss des Homberger Altstadtfestes geplante Feuerwerk am Sonntagabend findet nun doch nicht statt.

Aktualisiert um 16.30 Uhr.

Der Grund dafür ist eine brütende Kolonie Dohlen. Die Naturschutzbehörde habe das seit Wochen geplante Spektakel überraschend am Freitagvormittag abgesagt, berichtet Dirk Schaller vom Veranstaltungsteam. „Wir haben nichts gegen das Feuerwerk. Wenn man es verlegen würde, wäre alles okay“, sagt Rainer Hartmann vom Nabu Homberg. Zurzeit brüten etwa zehn Paare auf dem Homberger Schlossberg. „Durch den Krach besteht die Gefahr, dass die Jungen aus den Nestern fallen.“ Die Dohle gehört zu den geschützten Arten. Das Fest startete am Freitag mit einer Partynacht mit Peter Lack. (che)

Quelle: HNA

Kommentare