Sonntag (2.9.): Läufer starten beim Straßenfest

Ein Dorf kommt in Bewegung

Frielendorf. Es geht nicht um Bestzeiten, dabei sein ist alles: Die Handels- und Gewerbevereinigung Frielendorf veranstaltet zusammen mit TSV-Spieskappel anlässlich des 33. Straßenfestes am Sonntag, 2. September, einen großen Straßenlauf. Vorgabe der Veranstalter: Der Spaß am Sport soll im Vordergrund stehen.

Start und Ziel ist der Marktplatz in Frielendorf. Los geht es um 10 Uhr mit dem 1000-Meter-Schülerlauf für Kinder bis zwölf Jahre. Die Jüngsten, bis sechs Jahre, laufen ab 11 Uhr eine circa 400 Meter lange Strecke.

Mit Staffellauf

Für die Läufer, die 5000 und 10 000 Meter laufen wollen, fällt der Startschuss um 11.30 Uhr. Den Abschluss bildet der vier mal 2500-Meter-Staffellauf für Vereine, Firmen oder vier Freunde, die gemeinsam laufen und Spaß haben wollen. Treffen ist jeweils circa eine halbe Stunde vor dem Start. Die Strecke ist ein 2500 Meter langer Rundkurs, beginnend am Marktplatz, der Ohe entlang Richtung Spieskappel und wieder an der Ohe zurück zum Marktplatz.

Als Organisationsbeitrag erheben die Veranstalter zwei Euro für den Schülerlauf, fünf Euro für den 5000- und 10 000-Meter-Lauf und 15 Euro für die Staffel. Die jüngsten Läufer zahlen nichts.

T-Shirts und Einstrittskarten

Ab dem 1000-Meter-Lauf erhält jeder Starter ein T-Shirt sowie eine Urkunde mit der Zeitnahme. Die jüngsten Starter bekommen Eintrittskarten vom Silbersee-Bob oder dem Frielo-Land.

Die jeweiligen Sieger erhalten darüber hinaus Einkaufgutscheine oder Pokale. (syg)

• Frielendorfer Straßenlauf anlässlich des Straßenfestes am Sonntag, 2. September, ab 10 Uhr

• Anmeldung: www.hgv-frielendorf.de

Quelle: HNA

Kommentare