Dorfjubiläum Wolfershausen: Gelungener Auftakt mit Musical

Mit ihrem Musical „Draußen ist Freiheit“ hat die Wolfershäuser Tanzgruppe „Optik“ nicht nur einen gelungenen Auftakt für die 950-Jahr-Feier geliefert, sondern neue Maßstäbe gesetzt. Choreografie, Bühnenbild und Technik: ausgefeilt.

Die Gesangseinlagen: profimäßig, insbesondere die von Martina Geiser. 350 Zuschauer waren von der Aufführung im Freien begeistert.

Wolfershausen feiert sein 950-jähriges Bestehen

Die Handlung ist schnell erzählt: Die Stadtbewohner werden, ohne es zu wissen, von einem Computer regiert, der alle Gefühle verbietet. Die Dorfbewohner leben natürlich. Als sich der Landvermesser K324 (Andreas Hahn) aus der Stadt in die Dorfschönheit Judith (Martina Geiser) verliebt, werden seine Gefühle erweckt. Sie sind so übermächtig, dass sie bei der Gehirnwäsche als Strafe einen Kurzschluss verursachen. Der Landvermesser holt seine Stadtbewohner aus der Lethargie - und am Ende sind alle glücklich. (bmn)

Quelle: HNA

Kommentare