Dorfschriewer veröffentlichen erstes Buch

Mühlhausen. D‘ Dorfschriewer Mühlhausen schreiben ihre Ortschronik fort. Das Heft eins erscheint am Sonntag, 2. Dezember.

Gern erinnert man sich in Mühlhausen an die Jubiläumsfeier zum 800-jährigen Geburtstag. Das Dorfbuch Mühlhausen war schnell vergriffen. Geblieben ist die Arbeitsgruppe, die zum Jubiläum das Buch herausgegeben hat. „D‘ Dorfschriewer“ nennen sie sich jetzt. Seit Januar 2010 trifft sich der Arbeitskreis, dem zur Zeit sieben Mühlhäuser angehören alle zwei Wochen freitags, um Geschichten und Ereignisse in und um Mühlhausen aufzuschreiben. Festgehalten werden. In lockerer Folge soll so die Geschichte von Mühlhausen fortgeschrieben werden.

Das erste Ergebnis von drei Jahren Arbeit wird nun mit Heft eins veröffentlicht, das beim Seniorennachmittag am Sonntag im Dorfgemeinschaftshaus präsentiert wird. Der Verkaufspreis wird unter 10 Euro liegen.

Gesucht werden weiterhin Fotos aus dem Alltagsleben Wer Interesse an der Mitarbeit hat, das nächste Treffen findet am Freitag, 30. November, ab 19 Uhr in den Feuerwehrräumen in Mühlhausen statt. (red)

Quelle: HNA

Kommentare