Folk und Punk gibt es am Freitag bei einem Konzert im Sägewerk Neukirchen

Dreierpack voller Energie

Wärmen die Gäste ordentlich auf: The Flaming Pistons bringen mehrstimmige Refrains mit griffigen Melodien.

Neukirchen. Folk und Punk gibt es am Freitag, 13. April, im Sägewerk Neukirchen im Elsebeetweg zur Irischen Nacht. Einen Abend voll guter musikalischer Laune versprechen folgende Formationen:

• Die Flaming Pistons aus Nordhessen bringen Rockabilly, Rock’n’Roll, Punk, Punk’n’Roll, Countrypunk, Country und Trashbilly. Das heißt konkret: Einflüsse aus der amerikanischen Rootsmusic, verbunden mit dem Druck des Punkrock, dazu mitreißende, mehrstimmige Refrains mit griffigen Melodien geben den Ton an.

• The Porters liefern verspielte und fröhliche Melodien mit Mandoline und Violine, die nahtlos übergehen in pure Punkrock-Energie. Ihre musikalischen Wurzeln sind breit gefächert, so hört man Einflüsse von Punk über 60’s Garage und Country bis hin zu Hardrock.

• Circle J aus Utrecht, „die fürchterlichen Fünf“ sind laut Pressemitteilung mit ehrfurchtgebietenden Gefechtstrommeln, dröhnendem Bass und brüllenden Gitarren, Bagpipes, Akkordeon, Banjo, Mandoline, Querflöte und Tin Whistle am Start. Und: Circle J sind erfrischend, belebend, voller Tanzfreude und bieten in ihren Songs Geschichten aus den Spelunken und Hafenkneipen der Welt. (jkö)

Karten: im Vorverkauf für elf Euro bei Buch am Markt (Neukirchen), CM-Motorradzubehör in Treysa und der VR-Bank Hessenland. An der Abendkasse kosten die Karten 15 Euro. Einlass ist ab 19 Uhr.

Quelle: HNA

Kommentare