Junge Frau landete mit Auto im Graben

Lohre. Bei einem Unfall in Lohre am Freitag gegen 15 Uhr hatte eine 19-jährige Autofahrerin aus Lohre Glück im Unglück. Sie blieb unverletzt, an ihrem VW Golf entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro.

Die junge Frau befuhr mit ihrem Auto die Straße zwischen Lohre und Niedermöllrich. Kurz hinter dem Ortsausgang Lohre kam ihr ein grünes Auto – vermutlich ein Honda – mit hoher Geschwindigkeit entgegen.

Der Fahrer soll die Kurve geschnitten und direkt auf den Golf der 19-Jährigen zu gefahren sein.

Um einen Frontalaufprall zu vermeiden, lenkte sie ihr Auto in den Straßengraben, wobei Teile der Karosserie ab- und der Unterboden des Fahrzeugs aufgerissen wurden. Öl- und Sprit liefen auf die Straße.

Die Feuerwehren aus Lohre, Niedervorschütz und Felsberg waren im Einsatz. Der Fahrer des Hondas hat sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. (zot)

Hinweise: Polizei Melsungen, Tel. 05661/ 70890.

Quelle: HNA

Kommentare