Egge zu schwer: Unfall mit zwei Verletzten

Wabern. Zwei Fahranfänger wurden bei einem Unfall leicht verletzt. Ein 19-Jähriger aus Hombergshausen war mit seinem Trecker am Mittwoch um 15.15 Uhr von Wabern in Richtung Rockshausen unterwegs.

Wie die Polizei mitteilte, hatte er eine Egge an seinem Trecker befestigt, die war vermutlich zu schwer, das Fahrzeug begann sich vorn zu heben. Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam auf die andere Straßenseite.

In einer Kurve sah eine 18-Jährige aus Wabern den Trecker zu spät, sie versucht auszuweichen, fuhr mit ihrem Polo gegen die Egge. Am Auto entstand Totalschaden. Beide Fahrer wurden ins Fritzlarer Krankenhaus gebracht. Der Schaden beläuft sich auf 7600 Euro. (cls) )

Quelle: HNA

Kommentare