In Remsfeld erhielten Blutspender Goldene Nadel

Ehrung für Einsatz

Auszeichnung: Karsten Stein spendete 50 Mal Blut.

Remsfeld. Trotz des Sommerwetters war der Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Remsfeld ein Erfolg. 68 Spender, einschließlich vier Erstspendern, waren ins Bürgerhaus gekommen.

Das Engagement wurde belohnt: DRK-Bereitschaftsleiter Martin Andermann zeichnete Karsten Stein aus Homberg für 50 Blutspenden mit der Goldenen Ehrennadel aus. Stellvertretend für den Ortsverein Homberg überreichte ihm Bodo Fäcke eine Urkunde als Zeichen des Dankes.

Karin Dippel aus Homberg erhielt eine Ehrennadel für zehn Spenden. Zwei Teamärzte und zwölf Helfer betreuten die Freiwilligen bei der Entnahme in Remsfeld. (jux)

Quelle: HNA

Kommentare