Nach Einbrüchen in Schwalmstadt: Eigentümer von Diebesgut gesucht

Schwalmstadt. Nach einer Einbruchserie sind 48 Straftaten aufgeklärt worden. Die Polizei sucht jetzt nach den Eigentümern der sichergestellten Gegenstände.

Bereits im Februar hatte die Polizei eine Einbruchserie im Bereich Schwalmstadt aufgeklärt. Jetzt sucht sie nach Eigentümern von sichergestellten Gegenständen.

Wie die Polizei jetzt mitteilte, ereigneten sich die Taten im Jahr 2015 und bis zum 21. Februar 2016. Vier Tatverdächtige aus Schwalmstadt, im Alter von 28 bis 39 Jahren, nahm die Polizei bereits im Februar auf frischer Tat fest.

Bisher klärte die Polizei 48 Straftaten auf. Die Diebe brachen vor allem zeitweise oder dauerhaft unbewohnte Häuser auf. Ein Großteil der Wertgegenstände wurde den Eigentümern zurückgegeben. Die noch übrig gebliebenen Gegenstände stammen vermutlich aus Einbrüchs aus dem genannten Zeitraum in Schwalmstadt und Umgebung.

Es handelt sich vorwiegend um ältere Porzellangegenstände, sowie ältere Schriftstücke und Bilder. Teilweise sind die Porzellangegenstände an der Unterseite mit handgeschriebenen Klebezetteln versehen, die Aufschluss auf Herstellungsort und Wert geben. Einige Schriftstücke und Bilder könnten aus dem Raum Darmstadt stammen, teilte die Polizei jetzt mit.

Auffällig ist eine Sporttasche aus grauem Kunstleder. Sie trägt die Aufschrift „Mercedes-Benz – Truck of the Year 85“.

Hinweise: Polizei Homberg, Tel. 05681/ 7740

Quelle: HNA

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion