Einbrecher brachen in Metzgerei ein

Treysa. Offensichtlich keine Weihnachtsgans auf dem Teller hatten Einbrecher, die in der Nacht von Heiligabend auf den ersten Weihnachtsfeiertag in eine Metzgerei in der Steingasse in Treysa einbrachen. Mit vermutlich leerem Magen stahlen die Täter vier Wurstblasen und etwas Bargeld.

Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beträgt 500 Euro. Die Täter hatten zuvor die Eingangstür zum Geschäftslokal aufgebrochen. (jkö) • Hinweise: Polizei Schwalmstadt, Tel. 06691/ 9430.

Quelle: HNA

Kommentare