Einbrecher drangen in die Stadtsparkasse Schwalmstadt ein

Schwalmstadt. Bei einem Einbruch in die Stadtsparkasse Schwalmstadt entstand in der Nacht zum Dienstag 5000 Euro Sachschaden. Gestohlen wurden Münzgeld und 25-Euro-Gedenkmünzen.

Laut Kripo rissen die Täter gegen 1 Uhr eine Kamera aus ihrer Verankerung und versuchten dann erfolglos, eine Nebeneingangstür aufzubrechen. Danach gelang es ihnen, ein Fenster im Erdgeschoss aufzubrechen, sodass sie in ein Büro gelangten. Von dort aus durchsuchten sie weitere Räume und Behältnisse. Aus einem Schrank wurde ein kleiner Tresor herausgerissen und aufgebrochen, heißt es weiter. Das Münzgeld daraus sowie einige Gedenkmünzen ließen sie mitgehen, zum Wert wurde nichts mitgeteilt.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg unter Tel. 05681/774-0.

Quelle: HNA

Kommentare