Einbrecher schlugen in Fritzlar und Borken zu: Schmuck und Laptop erbeutet

Einbrecher schlugen in Fritzlar und Borken zu

Borken/Fritzlar. Gleich dreimal waren am Freitag Einbrecher unterwegs. In Ungedanken stiegen die Täter zwischen 17.30 Uhr und 22.45 Uhr in zwei Wohnhäuser an der Bürabergstraße ein.

Die Bewohner des Hauses waren laut Polizei zur Tatzeit nicht zu Hause. Die Täter waren in beiden Fällen gewaltsam durch eine Terrassentür eingedrungen.

Der Schaden beläuft sich auf 2500 Euro. In den Häusern durchsuchten die Täter die Zimmer, öffneten Schränke und Schubladen. Sie erbeuteten Schmuck.

In Gombeth erbeuteten Einbrecher einen Digitalprojektor und ein Laptop. Die Tat ereignete sich zwischen 9.30 und 19.30 Uhr. Auch in Gombeth hatten die Täter laut Polizei eine Terrassentür aufgehebelt. Sachschaden: 150 Euro. (ddd)

Hinweise: Polizei in Fritzlar, Tel. 05622/99660

Quelle: HNA

Kommentare