Einbruch in Neustadt: Bewohner schlief weiter

Neustadt. Ein Einbrecher in Neustadt war offenbar so leise, dass ein Bewohner ihn nicht bemerkte: In einem Haus an der Bismarkstraße wurde Geld gestohlen.

Laut Polizei stieg der unbekannte Täter in der Nacht zu Samstag zwischen 2 und 9 Uhr über ein Fenster in die Wohnung ein. Der Dieb stahl rund 60 Euro und durchsuchte die Zimmer sowie eine Garage. Außer dem Bargeld wurde aber nichts entwendet.

Der Bewohner, ein 37-Jähriger, bemerkte den Einbruch laut Aussage erst am nächsten Morgen.

Hinweise: Polizei Marburg, Tel.: 06421 / 4060. 

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion