Bild der Verwüstung

Einbruch ins Wolfhager Rathaus

+
In das Wolfhager Rathaus wurde in der Nacht zum Samstag eingebrochen.

Wolfhagen. In das Wolfhager Rathaus ist in der Nacht zum Samstag eingebrochen worden. Ein Mitarbeiter fand am Samstagmorgen ein Bild der Verwüstung vor. Wie hoch der Schaden ist, steht noch nicht fest.

Die unbekannten Täter, die Polizei geht von mehreren Personen aus, hebelten ein Fenster auf und stiegen so ein. Nach Angaben eines Polizeisprechers brachen sie im Unter- und Obergeschoss des Altbaus mehrere Büros auf. Sie durchwühlten Schränke und Schreibtische.

Die Polizei vermutet, das die Täter es vor allem auf Geld abgesehen hatten. Wieviel sie erbeuteten steht noch nicht fest, ebensowenig die Höhe des Gesamtschadens. Die Mitarbeiter des Rathauses bitten die Bevölkerung in den Stadtteilen um besondere Aufmerksamkeit, da auch Schlüssel von Dorfgemeinschaftshäusern zur Beute der Einbrecher gehören könnten.

Wegen der Aufräumarbeiten ist das Rathaus am Montagmorgen bis 14 Uhr geschlossen. (ewa)

Quelle: HNA

Kommentare