Vier Taten am Wochenende in Zierenberg - Polizeistation in Wolfhagen sucht Zeugen

Einbruchserie: Täter stehlen Bargeld

Spuren des Einbruchs: Mitarbeiterin Marion Schmaler zeigt, an welcher Stelle die Einbrecher in der Baumarkt an der Kasseler Straße in Zierenberg eingestiegen sind. Foto:  Welch

Zierenberg. Einbruch in vier Zierenberger Firmen: Vermutlich in der Nacht zum Sonntag stahlen bislang unbekannte Täter mehr als 1000 Euro Bargeld und richteten Sachschaden in Höhe von mindestens 1600 Euro an.

Wie die Polizei berichtet, suchten die Täter in allen vier Firmengebäuden nach Bargeld – in mindestens zwei Fällen mit Erfolg: In einem Büroraum an der Straße „Spangeländer“ entwendeten sie 1000 Euro aus einem Portemonnaie. Der Schaden, der beim Einbruch am Gebäude entstand, beträgt schätzungsweise 1000 Euro.

Geldkassette gestohlen

Ein Druck- und Metallbetrieb an der Oberelsunger Straße meldete den Diebstahl einer Geldkassette – wie viel Bargeld sich darin befand, ist nicht bekannt.

Nicht fündig wurden die Täter in einem Baustoffmarkt an der Kasseler Straße. „Sie brachen zunächst die Lagerhalle auf und durchsuchten die Räumlichkeiten offensichtlich nach Bargeld“, sagt Karsten Turski, Sprecher der Polizeistation Wolfhagen. Als die Täter nichts fanden, durchsuchten sie ein angrenzendes, leerstehendes Wohnhaus – ebenfalls vergeblich. Sachschaden: 500 Euro.

Polizei sucht Zeugen

Den vierten Einbruch in Zierenberg meldete der Mitarbeiter eines Hygienebetriebs: Auch hier suchten die Täter vermutlich nach Geld. Ob etwas entwendet wurde, konnte noch nicht gesagt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 100 Euro.

Zeugen sollen sich bei der Polizei unter 05692/98290 melden. (spi)

Quelle: HNA

Kommentare