Stelle des Ersten Kreisbeigeordneten ist vakant

SPD und FWG einigen sich auf Koalition im Schwalm-Eder-Kreis

Dr. Edgar Franke

Schwalm-Eder. Die SPD und die FWG wollen ihre Koalition im Schwalm-Eder-Kreis fortsetzen, damit bestätigte Dr. Edgar Franke, Unterbezirksvorsitzender der Sozialdemokraten, am Sonntag HNA-Informationen.

Mehr, etwa zu den Inhalten oder zur Personalie des Ersten Kreisbeigeordneten, wollte Franke noch nicht sagen. Die Stelle ist bekanntlich noch immer vakant.

Nach HNA-Informationen soll laut der Koalitionsvereinbarung die SPD das Vorschlagsrecht für den Ersten Kreisbeigeordneten erhalten und die FWG diesen Vorschlag dann mitwählen. Demnach soll die FWG einen dritten ehrenamtlichen Kreisbeigeordneten erhalten.

Am  Montag soll die Koalitionsvereinbarung unterzeichnet werden.

Quelle: HNA

Kommentare