Einsatz beim Kellerbrand in Treysa

+

Treysa. Ein Feuer ist am Donnerstag gegen 10 Uhr in einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in der Glogauer Straße in Treysa ausgebrochen.

Die Feuerwehr Treysa rückte 22 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen an. Ausgerüstet mit Atemschutzgeräten, löschten vier Feuerwehrleute innerhalb von 20 Minuten das Feuer.

Mehrere Möbelstücke waren in Brand geraten, berichtete Wehrführer Björn Bachmann. Ein Hausbewohner hatte Rauchgas eingeatmet. Die Brandursache ist noch ungeklärt. (flq)

Bilder vom Einsatz der Feuerwehr

Kellerbrand in Treysa

Quelle: HNA

Kommentare