GMA korrigiert Aussage, dass Stadt der Auftraggeber gewesen sei

Einzelhandelskonzept für Homberg: Zweckverband gab Gutachten in Auftrag

Homberg. Die Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung (GMA) korrigiert die Aussage, dass die Stadt Homberg das Einzelhandelsgutachten erteilt habe.

Da die Projektleiterin Monika Kollmar erkrankt war, war am Donnerstag Birgitt Wachs, Leiterin der GMA-Niederlassung in Köln, eingesprungen und hatte dem Parlament die Ergebnisse der Studie vorgestellt. Dabei hatte sie gesagt, dass die Stadt Homberg den Auftrag erteilt habe.

Die GMA stellt nun in einem Schreiben an das Homberger Rathaus klar: „Der Auftrag zur Erarbeitung eines Einzelhandelskonzeptes für die Stadt Homberg erfolgte im Januar 2011 durch den Zweckverband Schwalm-Eder-Mitte, vertreten durch die Hessische Landgesellschaft mbH, Kassel, diese vertreten durch die Bauverwaltung.“ (bra)

Quelle: HNA

Kommentare