Elfriede Samol ratscht auf der Freilichtbühne

Zum Lachen: Mundartnachmittag mit Elfriede Samol, Foto: nh

Gudensberg. „Bi ins im Chattengau, do isses super! Das wissen nit nur die Dreie, die midde machen, das wissen au de Liede, die hie läwen“, sagt Elfriede Samol auf Mundart. Sie tritt beim Mundart-Tag auf der Gudensberger Freilichtbühne auf.

Für die musikalische Unterhaltung sorgen Jochen Faulhammer und Dr. Werner Seibel, fürs Geschwätz ist aber in erster Linie Elfriede Samol zuständig.

Kaffeetrinken im Park

Sie beherrscht die Gudensberger Mundart wie keine Zweite im Schlossbergstädtchen. Am Mittwoch, 6. Juli, im Park, 14.30 Uhr, soll daher laut Veranstalter auch kein Auge trocken bleiben. Wer möchte, hat Gelegenheit zum Kaffeetrinken im Park. (red) • Vorverkauf: Bürgerbüro der Stadt, Tel. 0 56 03/ 3236 und in der Buchhandlung „schwarz auf weiß“, Untergasse 19, Tel. 0 56 03/ 3638. Eintritt: 5 Euro.

Quelle: HNA

Kommentare