Stadt und Bundeswehr laden ein in Stadthalle

Empfang und Ehrung der Sportler

Fritzlar. Beim traditionellen Fritzlarer Neujahrsempfang am Sonntag, 20. Januar, ab 15 Uhr in der Stadthalle soll in ungezwungener Atmosphäre Ausblick gehalten werden auf die künftige Entwicklung Fritzlars mit den zehn Stadtteilen und die Funktion als Bundeswehrstandort. Besonders erfolgreiche Sportler erhalten im Anschluss die Sportehrennadel der Stadt Fritzlar.

Für die Musik sorgt die Big-Band der König-Heinrich-Schule Fritzlar, um die Bewirtung kümmern sich die Frauen der Fritzlarer Karnevalsgesellschaft Eddernarren.

Kinderbetreuung

Während des Neujahrsempfanges wird eine Kinderbetreuung angeboten. Einlass ist ab 14.15 Uhr. Zwei Erzieherinnen der evang. Kindertagesstätte Kinderarche werden von 14.30 bis 17.30 Uhr anwesend sein und die Betreuung übernehmen.

Gleichzeitig soll um 13.30 Uhr das Keramikbild des verstorbenen Künstlers Matti Värttöö im Eingangsbereich der Stadthalle offiziell übergeben werden. (red)

Quelle: HNA

Kommentare