Energie für die Region

Homberg. „Das Interesse an einer Bürgergenossenschaft zur Beteiligung oder Eigenkonzeption an alternativer Energieerzeugung nimmt zu“, sagt Klaus-Thilo Kroeschell von der Homberger CDU. 20 Interessierte hätten sich schon gemeldet. Schon bald sollen die Homberger zu einer Infoveranstaltung eingeladen werden. Dann solle eine Interessengemeinschaft gebildet werden. Zudem sollen drei Personen beauftragt werden, die Möglichkeiten für eine Beteiligung an der Energieerzeugung in Homberg zu erkunden. Ziel sei die Gründung einer Energiegenossenschaft, an der möglichst viele Homberger beteiligt werden. (red)

Quelle: HNA

Kommentare