Ente von unten: Wasser als Lebensraum

Treysa. Es schwimmt, springt und fliegt: Das Leben in, an und über Gewässern ist Thema eines Dia-Vortrages morgen, Freitag, um 19.30 Uhr im Haus für Gemeinschaftspflege in Treysa. Naturfotograf und Wildbiologe Marko König stellt auf Einladung des BUND Schwalm-Eder Süd diesen Lebensraum zahlreicher Tiere vor.

Dabei zeigt König auch ungewöhnliche, dem Auge oft verborgene Sichtweisen. Diese reichen von Forellen beim Schlüpfen aus dem Ei, über Enten von unten betrachtet, bis hin zu den Flugkünsten der Libellen. Auch die Paarung der Erdkröten ist Thema. Die Besucher erwartet eine Show mit Musik und Originalgeräuschen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. (red)

Quelle: HNA

Kommentare