Neuer Vorsitzender der Spangenberger Sänger ist Klaus Mai

Wilhelm Entzeroth verlässt Liedertafel-Vorstand nach 34 Jahren

Der neue Vorstand: von links Klaus Hollstein, Horst Gebhardt (Sänger des Jahres), Heini Gessner, Klaus Sonntag, Klaus Mai, Gerald Rode, Axel Hermann, Andreas Entzeroth, Fabian Liebetrau, Klaus-Dieter Genschow. Fotos:  Archiv/privat

Spangenberg. Die Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Liedertafel in Spangenberg stand ganz im Zeichen der Vorstandswahlen, insbesondere um die Nachfolge für Wilhelm Entzeroth, der dieses Amt 34 Jahre lang ausgeübt hat, zu regeln.

Neuer Vorsitzender ist Klaus Mai, der von den gleichberechtigten Stellvertretern Klaus Sonntag und Gerald Rode unterstützt wird. Schriftführer ist Axel Hermann, unterstützt von Fabian Liebetrau. Dem Archivar Andreas Entzeroth steht Heini Gessner zu Seite, und die Finanzen werden weiterhin von Klaus Hollstein, unterstützt von Klaus-Dieter Genschow, verwaltet.

Der stellvertretende Vorsitzende Horst Hesse, der eine Laudatio auf Wilhelm Entzeroth hielt, wies auf die rekordverdächtige Zeitspanne hin und nannte zum Vergleich, dass es während dieser Zeit acht Bundespräsidenten und fünf Bundeskanzler gegeben habe. Hesse lobte Entzeroths Zuverlässigkeit und Sorgfalt, mit denen er die Sängerfamilie durch Höhen und Tiefen geführt habe. Minutenlanger Beifall bewiesen den Respekt und die Zuneigung gegenüber dem langjährigen Vorsitzenden, der dieses Amt mit 30 Jahren übernommen hatte.

Neben einem Konzert am 2. Juni soll auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen: Außer der Tagesfahrt der Aktiven wird es eine Zwei-Tagesfahrt für die Vereinsmitglieder geben. (bmn) Kontakt: Klaus Mai, Tel. 05663 / 29 90 04.

Quelle: HNA

Kommentare