Nachwuchsmusiker der Musikschule Oberurff beweisen sich bei „Jugend musiziert“

Erfolgreiche Musiktalente

Erfolgreiche Nachwuchsmusiker: (von links) Kristin Maren Priester, Lilly Wiegand, Theresa Greiner, Simon Korbel, Lehrerin Kristin de Oliveira. Foto: nh

Oberurff. Verdienter Lohn für vorangegangenen Übungsfleiß: Fünf Klavierschülerinnen und ein männlicher Kollege der Musikschule Oberurff errangen beim Nachwuchs-Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Kassel vordere Plätze.

Luisa Greiner (zehn Jahre), Lilly Wiegand (13 Jahre) und Simon Korbel (15 Jahre) erspielten sich in ihren Altersklassen jeweils die ersten Plätze. Theresa Greiner (14 Jahre) errang bei dem Wettbewerb einen zweiten und Kristin Maren Priester (16 Jahre) landete auf einen dritten Platz.

Über den Erfolg der Musikschüler aus Oberurff freute sich auch ihre Lehrerin Kristin de Oliveira. „Die Jugendlichen haben sich seit Monaten auf diesen Wettbewerb vorbereitet und in vielen zusätzlichen Unterrichtsstunden geübt“, sagte sie, „selbst in den Weihnachtsferien haben sie keine Pause gemacht.“

Klassik bis Romantik

Jeder Kandidat musste drei Werke aus unterschiedlichen Epochen und mit unterschiedlichem Klangcharakter vorspielen. Die Auswahl der Jugendlichen ging von klassischen über romantische Werke bis hin zur Moderne. (red)

Quelle: HNA

Kommentare