Ergebnisse am Montag

Nach Wohnhausbrand: Ermittlungen laufen

Kleinenglis. Die Ursache für den Wohnhausbrand in Kleinenglis, bei dem eine Frau ums Leben kam, steht noch nicht fest, das teilt Polizeisprecher Reinhard Giesa mit. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, Mitarbeiter des Landeskriminalamtes seien hinzugezogen worden.

Lesen Sie auch

56-Jährige starb bei Wohnhausbrand in Kleinenglis

Auch das Obduktionsergebnis liege noch nicht vor, so Giesa weiter. Auch damit sei am Montag zu rechnen. Bei dem Brand eines Zweifamilienhauses am Donnerstagmorgen war die 56-jährige Bewohnerin ums Leben gekommen. (may)

Quelle: HNA

Kommentare