14.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall - Autos stießen auf Bundesstraße zusammen

Schrecksbach. Auf der Bundesstraße 254 ist es am Dienstag bei Schrecksbach zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwei Autos stießen zusammen, dabei entstand ein Gesamtzschaden in Höhe von 14.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Laut Polizei fuhr eine 54-Jährige aus Hamburg um 9.45 Uhr mit ihrem Auto die Bundesstraße aus Alsfeld kommend in Richtung Röllshausen. Ihr entgegen kam ein 22-Jähriger aus Schrecksbach. Dieser wollte nach links in Richtung Ortsmitte abbiegen, übersah dabei jedoch die 54-Jährige.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei enstand am Auto des 22-Jährigen ein Schaden von 6000 Euro, am Pkw der Hamburgerin ein Schaden von 8000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Fahrer blieben unverletzt. (kos)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion