Das Mobil des Deutschen Fußballbundes macht Station bei der Spielgemeinschaft Ohetal

Experten geben Tipps rund um Fußball

Frielendorf. Das Mobil des Deutschen Fußballbundes ist bei der Frielendorfer SG Ohetal am Samstag, 12. Februar, ab 12.30 Uhr in der Turnhalle der Palmbergschule in Frielendorf zu Gast.

Auf Initiative des E-Junioren-Betreuers Thorsten Lepper ist es gelungen, das DFB-Mobil zu obigem Termin nach Frielendorf zu holen. In der aktuellen Serie 2010/2011 spielen im Juniorenbereich in zur Zeit sieben Mannschaften über 100 Kinder und Jugendliche, die von 15 Trainern, überwiegend mit DFB-Trainerlizenz und DFB-Teamleiter-Ausbildung, betreut werden. Die Experten des DFB-Mobils liefern den Frielendorfer Sportlern wertvolle Tipps für ein modernes Training.

Außerdem beleuchtet ein Info-Block mit Vorträgen die aktuellen Themen des Fußballs. (syg)

Quelle: HNA

Kommentare