Facebook-Gruppe trifft sich: Vom Internet auf den Homberger Marktplatz

Homberg. Vom virtuellen Treffen hin zum persönlichen Kennenlernen: Mitglieder der Facebook-Gruppe „Du kommst aus Homberg/Efze wenn…", treffen sich am Samstag, 6. September, ab 14 Uhr, auf dem Marktplatz.

Im Oktober 2013 wurde von Esther Graepler diese Gruppe gegründet, die rasant wuchs und in der sich heute bereits über 1400 Mitglieder versammelt haben. „Dort werden eifrig Informationen ausgetauscht“, teilt Holger Wichart mit. Graepler hat vor 16 Jahren Homberg verlassen und wohnt nun in der Nähe von Göttingen. Ähnlich wie sie haben viele Mitglieder der Gruppe Homberg irgendwann verlassen und leben verstreut in ganz Deutschland, so Wichart weiter. Da man es beim virtuellen Treffen nicht belassen wollte, entstand die Idee zum Treffen in Homberg.

„Da niemand genau weiß, wie viele der über 1400 Mitglieder der Gruppe dieser Einladung folgen, kann man dies nur vermuten. Wir rechnen damit, dass zwischen 20 und 50 Personen am Markplatz erscheinen werden.“ Auch Nicht-Facebook-Mitglieder seien eingeladen. (may)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare