Fahrer flüchtet nach Unfall: Polizei sucht Zeugen

Edermünde. Die Polizei Fritzlar sucht Zeugen für einen Unfall, der sich am Montagmorgen, 6. Dezember, gegen 6 Uhr ereignet hat. Der Unfallverursacher flüchtete, ohne sich um den Unfall zu kümmern. 

Eine 59-jährige Frau aus Wabern befuhr die Großenritter Straße in Edermünde, als ihr ein Auto über die Fahrbahnmitte entgegenkam.

Die Wabernerin wollte ausweichen, fuhr nach rechts und prallte auf ein am Straßenrand abgestelltes Fahrzeug. An beiden Autos entstand laut Polizei Totalschaden.

Der unbekannte Fahrer entfernte sich, ohne sich um den Unfall zu kümmern, die Wabernerin wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei beziffert den Schaden auf 8000 Euro. (bra)

 Hinweise: Polizei Fritzlar, Tel. 05622/99660.

-- Aus Rücksicht auf das Opfer wurde die Kommentarfunktion unter diesem Artikel gesperrt. --

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion