Fahrer geriet bei Oberbeisheim in den Gegenverkehr: Unfall

Oberbeisheim. Ein 36-Jähriger aus Rotenburg verursachte am Dienstag gegen 9.30 Uhr einen Unfall auf der Straße zwischen Ober- und Niederbeisheim.

Nach Angaben der Polizei fuhr der Mann vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit in eine Rechtskurve in Richtung Oberbeisheim. Dabei geriet er über die Fahrbahnmitte hinaus, zudem sei das Heck seines Wagens ausgebrochen.

Er kollidierte mit dem Auto einer ihm entgegenkommenden 24-Jährigen aus Nordhausen. Es entstand ein Schaden von 7000 Euro. (fsz)

Quelle: HNA

Kommentare