Fahrer übersah Fahrzeug und fuhr dagegen: 3000 Euro Schaden

+

Gudensberg.  Ein Autofahrer aus Siemerode verursachte am Donnerstag gegen 7.15 Uhr einen Unfall auf der Besser Straße in Gudensberg, weil er beim Abbiegen ein Fahrzeug übersah.

Der 35-jährige Mann aus dem Landkreis Eichsfeld hatte aus Richtung Fritzlar kommend die Autobahn verlassen und wollte links nach Gudensberg abbiegen. Zeitgleich fuhr ein 28-jähriger Mann aus Wernigerode aus Richtung Schwalmstadt. Der 35-Jährige übersah den geradeaus fahrenden 28-Jährigen, sodass beide Fahrzeuge kollidierten.

Die Fahrer blieben unverletzt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. (mle)

Quelle: HNA

Kommentare