Zwischen Nausis und Immichenhain

Fahrerin verlor Bewusstsein: Auto überschlug sich

+
Auto überschlug sich: Die Fahrerin verlor das Bewusstsein und fuhr in den Graben, das Auto überschlug sich.

Immichenhain. Weil sie kurzzeitig das Bewusstsein verloren habe, baute eine Frau zwischen Nausis und Immichenhain einen Unfall. Ihr Auto fuhr am Donnerstag gegen 14 Uhr in einen Straßengraben und überschlug sich. Dabei wurde sie leicht verletzt.

Wie die 50-jährige aus Hattendorf gegenüber den Polizeibeamten an der Unfallstelle angab, sei ihr während der Autofahrt schlecht geworden und sie sei bewusstlos geworden. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen. Nachdem der Pkw von der Straße abkam, überschlug er sich und kam auf dem Dach zum Liegen.

Als die Rettungskräfte an der Unfallstelle eintrafen, war die Frau ansprechbar und hatte sich bereits aus dem Auto berfreit. Sie wurde ins Krankenhaus nach Ziegenhain gebracht. Die Straße war für die Zeit der Rettungsarbeiten voll gesperrt. Im Einsatz waren acht Feuerwehrleute der Nausiser Wehr mit zwei Einsatzwagen. Die genaue Schadenshöhe konnte die Polizei noch nicht beziffern. (cls/nni).

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion