Fahrfehler verursacht Unfall: 6.000 Euro Schaden

Oberaula. Am Freitagmorgen kam es in der Gemarkung Oberaula auf einer Landstraße zu einem Verkehrsunfall an dem zwei Motorräder beteiligt waren.

Laut Polizei Schwalmstadt befuhren ein 47-jähriger und ein 56-jähriger Mann aus dem Landkreis Steinfurt in Nordrhein-Westfalen mit ihren Motorrädern gegen 11.30 Uhr die Landstraße 3157 Richtung Oberaula.

Dabei kam der 47-jähriger Motorradfahrer, aufgrund eines Fahrfehlers ins Schlingern und stürzte.

Der ihm folgende 56-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stürzte ebenfalls. Die Motorräder berührten sich bei dem Unfall nicht.

An den beiden Motorrädern entstand ein Gesamtschaden von 6.000 Euro, verletzt wurde niemand

Quelle: HNA

Kommentare